Mit daheim verbunden bleiben

Mit daheim verbunden bleiben

Den Blog habe ich natürlich angelegt, weil ich von unterwegs berichten möchte. Ich finde das schöner als Ansichtskarten zu schreiben, die dann Monate später ankommen …. oder vielleicht auch nicht. Ich möchte idealerweise täglich, vielleicht auch nur in bestimmten Abständen darüber berichten, wo wir sind, was wir gerade erleben. Und eigentlich hätte ich auch gerne die Möglichkeit von Zeit zu Zeit zu erfahren, dass daheim alles gut ist.

Ich weiß natürlich, dass man auch manchmal einfach Abstand zu allem halten sollte, dass sich die Welt auch bewegt, wenn man zwei Wochen lang nicht erreichbar ist – aber ich mag eigentlich die Errungenschaften der modernen Welt schon nutzen und ich glaube, dass ich trotzdem oder gerade deshalb genießen kann, wenn der Kontakt zu meinen Lieben erhalten blieibt. Nur: Ist das auch finanzierbar? Und möglich?

Ich befinde mich zwar weit weg von daheim und in einer anderen Klimazone, aber auf einem modernen deutschen Kreuzfahrtschiff, also sollte da doch etwas gehen.

Ich habe da bereits etwas gefunden. Nicht ganz billig und in einem Forum las ich auch, dass sich die Geschwindigkeit sehr in Grenzen hält.

http://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/schiffe/internetpakete.23853.html

Und telefonieren? Ich bin bei Orange und über Telefongespräche in die Karibik finde ich nichts auf der Internetseite. Ich schreibe einfach mal hin:

„Guten Tag,
in wenigen Tagen werde ich eine Kreuzfahrt mit der Aida antreten, welche in die Karibik (Dominikanische Republik, St. Maarten, Martinique, Trinidad, Französisch Guyana) und Brasilien führt.

Nun frage ich mich – und Sie – inwieweit es Sinn macht, mein Handy zu nutzen oder ob es besser ist, es einfach ausgeschaltet zu lassen.

Welche Tarife kommen in den einzelnen Ländern auf mich zu?

Kann ich von der Aida aus auf offenem Meer mit meinem Handy telefonieren und was kostet dies?

Ist ein Datenroaming überhaupt möglich und wie sinnvoll ist dies?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen und weiterer sinnvoller Hinweise.“

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu “Mit daheim verbunden bleiben

  1. Liebe Weltreisende…
    vor kurzem waren wir in dieser Gegend, auch auf Kreuzfahrt und können euch folgende Tipps auf eure Reise mitgeben:

    Kontakt halten: ging am besten über das Bord Mailsystem. War einfach zu handeln und preiswert!

    Telefon: Wer einen Europa Tarif hat – 200/300 Minuten aktiv-passiv frei, der kann von den englischen oder französischen Hoheitsgebieten auch GRATIS!!! nach Europa telefonieren. man ist im europäischen Netz!!!
    Umgekehrt ist das eigenartiger weise nicht möglich…
    Telefonieren aus dieser Zone 4? ist halt teuer 4 € u mehr /min.
    Im Notfall das Schiffstelefon verwenden – kostete bei uns – MS AMADEA – 2,5 €/min mit einer ausgezeichneten Sprachqualität.

    SMS ist preiswerte Möglichkeit: max 50cent/ SMS aus dieser Gegend
    Mailbox deaktivieren ist wie immer empfehlenswert!!!

    Internet: an Bord teuer u. extrem langsam… SKYPE…
    In jedem größeren Hafen gratis Wlan !!!
    Internetcafes findet man leicht und sind ganz billig …

    Also dann: Viel Spaß, und ruft mich mal an ;-)) !!!

    • Ja hallo liebe Frischlufts! 😉
      Das nenne ich Zufall, gerade habe ich einen neuen Beitrag geschrieben in dem ich das, was ich bis jetzt erfahren konnte, zusammen gefasst habe. Ich war mir aber eh sicher, dass Insider da noch gute Tipps haben. Vielen Dank dafür!!

      Seltsam, dass mir meine Orange-Dame nicht geschrieben hat, dass manche Inseln Eu-Netz haben.

      Vielen Dank für die Hinweise. Gruß von den künftigen Kreuzfahrern an die heimgekommenen.

  2. Pingback: Telefon und Internet | Aida Kreuzfahrt Karibik und Amazonas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s